Presse
Presse
Foto: Sylvia Krell

Ihr Pressekontakt für alle Fragen rund um den ESF im Land Brandenburg:

Kontakt zur Pressestelle im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie finden Sie über diesen Link.


Ausgewählte Pressemitteilungen des Brandenburger Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie

Chronologischer Filter

Datumsfilter

Datumfilter

23.11.2018

Familienentlastungsgesetz im Bundesrat beschlossen

Brandenburg hat heute im Bundesrat dem Familienentlastungsgesetz zugestimmt. Zuvor hatte jedoch Familienministerin Susanna Karawanskij in ihrer Rede scharf kritisiert, dass darin das Kindergeld nur um das rechtlich gebotene Minimum erhöht wird, Hartz-IV-Familien erneut leer ausgehen, und die Regelungen zur kalten Progression zusätzliche Steuergeschenke für Besserverdienende sind. Sie erneuerte ihre Forderung nach Einführung einer Kindergrundsicherung. Weiterlesen

21.11.2018

Themenjahr „Armut und Gesundheit“ – Familienministerin Karawanskij: „Armut belastet Kinder“

Die Brandenburger Initiative „Starke Familien – Starke Kinder“, Runder Tisch gegen Kinderarmut kam heute in Cottbus zu ihrer Jahresabschlussveranstaltung zusammen. An der Jahresabschlussveranstaltung nahmen über 100 Akteure teil, darunter auch 20 Schülerinnen und Schüler. Weiterlesen

16.11.2018

Familienfreundliche Unternehmen – Vorteil Brandenburg

Die neue Praxisbroschüre der Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit (SAE) mit Beispielen familienfreundlicher Unternehmenskultur in brandenburgischen Unternehmen liegt vor: Heute wurde die druckfrische Publikation im Kreiskrankenhaus Prignitz präsentiert. Weiterlesen

16.11.2018

Landesgleichstellungsbeauftragte setzt sich für moderne Männerbilder ein – Workshop „Väter 4.0“

In Brandenburg sollen alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht, gleiche Chancen haben und sich partnerschaftlich begegnen. „Das gilt auch für Männer“, erklärt die Landesbeauftragte für die Gleichstellung von Frauen und Männern, Monika von der Lippe, anlässlich des Internationalen Männertages am 19. November 2018.In Brandenburg sollen alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht, gleiche Chancen haben und sich partnerschaftlich begegnen. „Das gilt auch für Männer“, erklärt die Landesbeauftragte für die Gleichstellung von Frauen und Männern, Monika von der Lippe, anlässlich des Internationalen Männertages am 19. 11.2018. Weiterlesen

12.11.2018

BTU startet Projekt: Pflegeausbildung in Brandenburg neu gestalten

Die Pflegeausbildung wird in Deutschland grundlegend reformiert: Die drei bisher getrennten Berufe der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden ab dem Jahr 2020 zu einer generalistischen Berufsausbildung zusammengeführt. Weiterlesen

11.11.2018

Frauenministerin Karawanskij: Weiter für Gleichberechtigung und politische Teilhabe kämpfen

Nach jahrzehntelangem und erbittertem Kampf haben mutige Frauen aus allen Schichten der Gesellschaft erreicht, dass am 12. November 1918 die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland war. Diesen damaligen Triumph können viele Mädchen und Frauen in der heutigen Zeit kaum noch nachvollziehen, stellte Ministerin Susanna Karawanskij anlässlich des Jubiläums am morgigen Montag fest. Weiterlesen

09.11.2018

Brandenburger Ausbildungsmarkt 2017/2018 – Bilanz und Ausblick

Ob im Maschinenbau, in der Kraftfahrzeugtechnik, im Garten- und Landschaftsbau oder in der Logistik - viele junge Brandenburgerinnen und Brandenburger haben im September ihre duale Ausbildung begonnen. Der Start in eine berufliche Karriere ist absolviert. Gemeinsam mit Arbeitsministerin Susanna Karawanskij sowie den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg und dem Deutschen Gewerkschaftsbund Berlin-Brandenburg zog der Leiter der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit, Bernd Becking, heute eine Bilanz des Ausbildungsjahres 2017/18 im Land Brandenburg. Weiterlesen

08.11.2018

11. Brandenburgische Familienbildungsmesse

Die in Brandenburg gelebte enge Zusammenarbeit von Land, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, Sozialpartnern, Bildungsträgern und nicht zuletzt der Jugendhilfe als Träger und Förderer von Familienbildungsmaßnahmen trage wesentlich dazu bei, die Bildungsangebote an den Bedarfen und jeweiligen Lebenslagen der Familien „im gesamten Land“ zu orientieren. Weiterlesen

06.11.2018

Andreas Büttner: „Digitalisierung macht auch vor der Pflege nicht halt“

Sozialstaatssekretär Andreas Büttner ist überzeugt davon, dass die Diskussion über Digitalisierung in der Pflege verständlich geführt werden müsse, um die in der Pflege Tätigen, aber auch die zu Pflegenden und deren Angehörige mitzunehmen und die vielfach vorherrschende Skepsis abzubauen. Weiterlesen

30.10.2018

Arbeitsmarktzahlen Oktober 2018 / Arbeitsministerin Karawanskij: Von den guten Zahlen nicht blenden lassen

Die Brandenburger Arbeitslosenquote betrug im Oktober 5,8 Prozent, das sind 0,6 Punkte weniger als im Vorjahr. „Doch von der guten Entwicklung partizipieren auch in unserem Land noch lange nicht alle. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen und auch von Alleinerziehenden kann uns nicht zufriedenstellen. Weiterlesen

zurück | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | weiter