Presse
Presse
Foto: Sylvia Krell

Ihr Pressekontakt für alle Fragen rund um den ESF im Land Brandenburg:

Kontakt zur Pressestelle im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie finden Sie über diesen Link.


Ausgewählte Pressemitteilungen des Brandenburger Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie

Chronologischer Filter

Datumsfilter

Datumfilter

27.12.2018

Familienministerin Susanna Karawanskij: “Beruf und Familie passen in Brandenburg zusammen“

Vertreter/innen des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie werden am 25. Juni 2019 nach Berlin fahren, um zum fünften Mal in Folge das Zertifikat zum audit berufundfamilie entgegenzunehmen. Weiterlesen

23.12.2018

Susanna Karawanskij: „Solidarität und Nächstenliebe sind oft wertvoller als teure Geschenke“

Angesichts der unmittelbar bevorstehenden Weihnachtstage und des Jahreswechsel, hat Ministerin Susanna Karawanskij zu Nächstenliebe und Solidarität aufgerufen. Sie dankte all jenen, die in dieser Zeit ihren Dienst versehen und vielfach für Alleinerziehende oder Eltern einspringen. Weiterlesen

21.12.2018

Karawanskij: „Netzwerk Integration durch Qualifizierung ist unverzichtbar für Menschen mit Migrationsgeschichte“

Das IQ Netzwerk Brandenburg hat sich in den vergangenen Jahren als wichtige Adresse von Geflüchteten und Zuwanderern erwiesen, die in den Arbeitsmarkt vermittelt werden wollen. Das ergab die jetzt vorgelegte Bilanz über die Förderperiode 2015-2018. Weiterlesen

13.12.2018

Land fördert LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege bis 2021 mit 4,2 Millionen Euro

Mehr Geld zum Wohle hilfebedürftiger Menschen: Das Land Brandenburg fördert die sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrts von 2019 bis 2021 jedes Jahr mit 1,4 Millionen Euro. Das sind 200.000 Euro mehr pro Jahr als bislang. Weiterlesen

13.12.2018

Sozialministerin Susanna Karawanskij: Bekämpfung von Armut zentrale Frage sozialer Gerechtigkeit

Seit über drei Jahren arbeitet Brandenburg mit der Initiative „Starke Familien – Starke Kinder“, Runder Tisch gegen Kinderarmut dafür, die verschiedenen Facetten von Armut und deren Folgen zu analysieren und Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Weiterlesen

05.12.2018

Arbeitsstaatssekretär Andreas Büttner: „Digitalisierung und starke Gewerkschaften gehören zusammen“

Arbeitsstaatssekretär Andreas Büttner hat heute bei der Delegiertenversammlung der IG Metall Potsdam und Oranienburg mehr Einflussnahme der Gewerkschaften beim „Digitalen Aufbruch in Brandenburg“ angemahnt. Aus der aktuellen Studie „Arbeit 4.0 in Brandenburg“, die im Auftrag des Arbeitsministeriums von der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH erarbeitet wurde, gehe hervor, dass Betriebs- und Personalräte eher selten in Digitalisierungsprozesse eingebunden sind. Beschäftigte hingegen werden vorwiegend direkt, also individuell eingebunden. Weiterlesen

03.12.2018

Studie „Arbeit 4.0 in Brandenburg“: Digitalisierung ist kein Job-Killer

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und das Arbeitsministerium haben heute die Langfassung der Studie „Arbeit 4.0 in Brandenburg“ im Rahmen einer Fachtagung vorgestellt. Auf gut 200 Seiten analysiert die Studie die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von 1.051 Unternehmen. Fazit: Die Digitalisierung ist in der Brandenburger Wirtschaft bereits in vollem Gang. Und die Firmen sind damit sehr zufrieden. Berufsbilder und betriebliche Prozesse werden sich zwar deutlich ändern, aber die Digitalisierung ist kein Job-Killer. Weiterlesen

01.12.2018

„Unsere Stimme zählt!“ Geflüchtete Frauen aus Brandenburg treffen sich

Heute haben sich mehr als 200 geflüchtete Frauen aus dem ganzen Land Brandenburg zur Konferenz „Unsere Stimme zählt!“ in Potsdam getroffen. Gemeinsam mit weiteren Expertinnen aus dem Integrations- und Gleichstellungsbereich haben sie Themen der Integration, die vor allem Frauen bewegen, diskutiert. Weiterlesen

29.11.2018

14. Brandenburgischer Ausbildungspreis 2018: Zehn Unternehmen für gute Ausbildung ausgezeichnet

Zehn Unternehmen wurden heute in der Potsdamer Staatskanzlei mit dem „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2018“ für ihr vorbildliches Engagement in der betrieblichen Ausbildung ausgezeichnet. Der Preis ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert. Weiterlesen

29.11.2018

Arbeitsmarktzahlen November 2018 - Arbeitsministerin Karawanskij: Ungerechtigkeiten bei Hartz IV beseitigen

Brandenburgs Arbeitslosenquote betrug im November 5,8 Prozent. Das ist die niedrigste November-Arbeitslosigkeit seit 1991. Weiterlesen

zurück | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | weiter