direkt zum Inhalt
EU-Fahne
Sprachauswahl: deutsche Flagge Sprachauswahl: englische Flagge Sprachauswahl: polnische Flagge
   Sie sind hier: Home » Fachveranstaltung "Beraten, Begleiten, Integrieren"

Fachveranstaltung "Beraten, Begleiten, Integrieren – Förderansätze für Langzeitarbeitslose und Familien mit Unterstützungsbedarf"

Termin: 30. November 2018, von 09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Ort: INSELHOTEL Potsdam, Hermannswerder 30, 14473 Potsdam
Gebühr: keine

     

Integrationsbegleitung Das Land Brandenburg fördert bis 2020 Langzeitarbeitslose und Familien mit Unterstützungsbedarf im Rahmen des Programms zur "Förderung der Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften" aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

    

Im Vergleich zur letzten ESF-Förderperiode wurde die Zielgruppe des Programms erweitert. Erstmalig können die Förderprojekte auch Ehe- bzw. Lebenspartner und ihre Kinder in von Arbeitslosigkeit betroffenen Familien gezielt unterstützen. Ziel ist es, die Langzeitarbeitslosigkeit zu reduzieren und damit einen Beitrag zur Bekämpfung von Armut in Brandenburg zu leisten. Die Beschäftigungsfähigkeit und die soziale Situation von Langzeitarbeitslosen aber auch die Situation von in Familienbedarfsgemeinschaften lebenden Kindern soll mithilfe dieser Förderung verbessert werden.

     

Die Umsetzung des Programms erfolgt seit August 2015 landesweit in zwei Förderrunden. Die 35 landesweit geförderten Projekte der ersten Förderphase vom 1. August 2015 bis zum 31. Januar 2018 sind ausgelaufen. Aktuell erfolgt noch bis zum 31. Juli 2020 die Förderung von weiteren 38 Projekten.

 

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB Arbeit) möchten die bemerkenswert guten Ergebnisse des Programms einem zahlreichen Fachpublikum mit einer Fachveranstaltung zugänglich machen. Des Weiteren soll Gelegenheit zur Diskussion sowie zum Fachaustausch mit externen Arbeitsmarktakteuren zu neuen und bewährten Förderansätzen für die Zielgruppe der Langzeitarbeitslosen und der Familienbedarfsgemeinschaften gegeben werden.

 

Neben einer Podiumsdiskussion mit den Verantwortlichen ähnlicher Förderungen der Bundesländer ist am Nachmittag des Veranstaltungstages die Präsentation, der Austausch sowie die Diskussion von guten Ansätzen aus der Projektpraxis vorgesehen.

    

Die Veranstaltung wird gemeinsam durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg und der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH durchgeführt.

   

Anmeldung:

Die Anmeldung zu der Veranstaltung ist ab Oktober 2018 möglich.

     

Ansprechpartner:

Pierre Hanitsch
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
WFBB Arbeit

Tel.: (03 31) 70 44 57-29 24
E-Mail: pierre.hanitsch@wfbb.de

Über das Programm können Sie sich auf den Internetseiten der ILB informieren.


Drucken


Praxisbeispiele für Förderschwerpunkte des ESF im Land Brandenburg»»

BRANDaktuell Newsletter
Informationsdienst der ILB, gefördert durch das MASGF aus Mitteln des ESF und des Landes Brandenburg»»

Hände, die in Notizblöcke schreiben
Aktuelle Informationen rund um Europa, zum ESF sowie zum Thema Beschäftigung finden Sie hier»»

EU-Förderung
Website des Landes zur EU-Förderung»»

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Informationen des BMWi zu den EU-Strukturfonds»»

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Informationen zu den ESF-Bundesprogrammen und deren Umsetzung »»