direkt zum Inhalt
EU-Fahne
Sprachauswahl: deutsche Flagge Sprachauswahl: englische Flagge Sprachauswahl: polnische Flagge
   Sie sind hier: Home » Ausbildungsnetzwerk Landwirtschaft

Ausbildungsnetzwerk Landwirtschaft

Ausbildungsnetzwerk Landwirtschaft © Foto: Agrargenossenschaft Werenzhain eG  Das „Ausbildungsnetzwerk Landwirtschaft Elbe-Elster“ ist einer von sechs Zusammenschlüssen von landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieben und wird aus dem „Programm zur qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem“ im Land Brandenburg finanziert.

 

Zielsetzung:

Betriebe der Landwirtschaft im Landkreis Elbe-Elster haben in den letzten Jahren eine enorme Leistungskraft entwickelt und hohe Investitionen getätigt, um ihre Unternehmen wettbewerbsfähig und zukunftsorientiert auszustatten.
In den nächsten Jahren wird zum einen ein Generationswechsel stattfinden, zum anderen sind die Anforderungen in den „Grünen“ Berufen unter anderem aufgrund technischer Entwicklungen und gesellschaftlicher Anforderungen z. B. an Tier- und Umweltschutz gestiegen. Dem stehen bisher Bewerberinnen und Bewerber mit eher unterdurchschnittlichen schulischen Leistungen gegenüber. Mit dem Projekt soll der landwirtschaftliche Nachwuchs durch verbesserte betriebliche Ausbildung gesichert werden. Erforderlich ist dazu die Steigerung der Attraktivität der Berufsausbildung durch gut organisierte Ausbildung im ländlichen Raum. Zugleich sollen durch die Arbeit im Netzwerk Jugendliche individuell gefördert, die Perspektive für die spätere Berufstätigkeit sowie Beschäftigungssicherung verbessert und damit eine Bindung junger Menschen an die Region erreicht werden.

 

Arbeitspolitische Effekte:

Im Ausbildungsnetzwerk sind 32 Unternehmen mit ihren 52 geförderten Teilnehmenden zusammengeschlossen. Die überdurchschnittlichen Ergebnisse der Teilnehmenden beim Abschluss der Berufsausbildung gegenüber Auszubildenden außerhalb des Netzwerkes haben klar den Erfolg dieser Netzwerkarbeit unter Beweis gestellt. Die Bündelung von Fachkompetenz, die Verbesserung des Unterweisungsangebotes für die Auszubildenden und die Möglichkeit des gezielten Erfahrungsaustauschs, eine vertiefte gemeinsame Behandlung von schwierigen Themen sowie die Einbeziehung der landwirtschaftlichen Produktion vor- und nachgelagerter Bereichen bieten eine deutlich verbesserte Lern- und Ausbildungssituation. Das Netzwerk unterstützt zugleich Jugendliche bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz im Anschluss an die Ausbildung.


Richtlinie/ Programm: Programm zur qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem (PAV), hier: Ausbildungsförderung in der Landwirtschaft/ Ausbildungsnetzwerke

Zuwendungsempfänger: Agrargenossenschaft Werenzhain eG  

Durchführungsort: Landkreis Elbe-Elster (Siehe Kontakt)

Laufzeit: 01.01.2012 - 31.12.2014

Kontakt: E-Mail: agrargenossen@t-online.de, Internet: www.werenzhain.de

Ansprechpartner: Peggy Rostin



Drucken


Praxisbeispiele für Förderschwerpunkte des ESF im Land Brandenburg»»

BRANDaktuell Newsletter
Informationsdienst der ILB, gefördert durch das MASGF aus Mitteln des ESF und des Landes Brandenburg»»

Hände, die in Notizblöcke schreiben
Aktuelle Informationen rund um Europa, zum ESF sowie zum Thema Beschäftigung finden Sie hier»»

EU-Förderung
Website des Landes zur EU-Förderung»»

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Informationen des BMWi zu den EU-Strukturfonds»»

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Informationen zu den ESF-Bundesprogrammen und deren Umsetzung »»