Gute Praxis in den Querschnittszielen der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds 2014–2020

Gute Praxis in den Querschnittszielen

Gute Praxis in den Querschnittszielen der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds 2014–2020

Querschnittsziele sind bereichsübergreifende Grundsätze, die für alle Europäischen Struktur- und Investitionsfonds gelten. Sie sind auch in der Förderperiode 2021 bis 2027 zu berücksichtigen. Die drei Querschnittsziele des Förderzeitraums 2014 bis 2020 lauten Gleichstellung von Frauen und Männern, Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung sowie nachhaltige Entwicklung.

Diese Ziele, festgeschrieben in der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates, sind von den geförderten Projekten zu berücksichtigen.

Anzahl: