Toolbar-Menü

25.04.2022

Betriebliche Ausbildung und Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen

Wirtschaftsminister und Landesbehindertenbeauftragte besuchen engagierte Betriebe

Potsdam, 25. April 2022. „Behinderte junge Menschen sollen die gleichen Bildungschancen haben wie nichtbehinderte junge Menschen.“ So haben es alle Partner in der Fortschreibung des „Brandenburgischen Ausbildungskonsenses“, dem Zusammenschluss zur Stärkung der dualen Berufsausbildung in Brandenburg, erklärt. Zudem haben sie sich auf die Fahnen geschrieben, dass mehr jungen Menschen mit Behinderungen eine betriebliche Ausbildung ermöglicht werden soll.

Wirtschafts- und Arbeitsminister Jörg Steinbach und die Landesbehindertenbeauftragte Janny Armbruster besuchen am Mittwoch, 27. April, gemeinsam zwei Betriebe, um sich vor Ort über die Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderungen und deren Chancen auf eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu informieren. Zugleich wollen sie für die Möglichkeit einer inklusiven betrieblichen Ausbildung werben.  

Um 10 Uhr steht der Besuch in der Bäckerei Plentz (Dorfstraße 43 in 16727b Oberkrämer OT Schwante) auf dem Programm. Das Familienunternehmen in fünfter Generation ist ein engagierter Ausbildungsbetrieb, der Jugendlichen mit Leistungseinschränkungen / Behinderungen eine Perspektive gibt. Aktuell absolviert dort eine schwerbehinderte junge Frau eine Ausbildung zur Konditorin.

Um 11:45 Uhr besuchen Minister Steinbach und Landesbehindertenbeauftragte Armbruster Schloss & Gut Liebenberg (Parkweg 1a / Kutscherhaus, 16775 Löwenberger Land OT Liebenberg), einen anerkannten Inklusionsbetrieb mit Erfahrung auch im Bereich der Ausbildung. In dem von der DKB-Stiftung betriebenen Haus erhalten schwerbehinderte Menschen eine dauerhafte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Derzeit haben von 129 Mitarbeitenden 52 eine anerkannte Schwerbehinderung.

Ein Video über die DKB-Stiftung Liebenberg gGmbh finden Sie hier: https://youtu.be/wcrW39IDi1g

Über Ihre Teilnahme an den Betriebsbesuchen freuen wir uns!

Datum
25.04.2022
Datum
25.04.2022