direkt zum Inhalt
EU-Fahne
EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Sozialfonds
Sprachauswahl: deutsche Flagge
Logo: Land Brandenburg
Home » Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen

Menschen beim Lernen in einem Computerkabinett Lebenslanges Lernen versteht sich als ein Konzept, Menschen zu befähigen, eigenständig und lebensbegleitend zu lernen. Es umfasst Lernen aus persönlichen, sozialen und beruflichen Gründen und damit die Gesamtheit allen formalen, nicht-formalen und informellen Lernens. Lebenslanges Lernen verzahnt die bisher stark segmentierten Bildungsbereiche Vorschulbildung, schulische Bildung, Ausbildung, Hochschulbildung sowie allgemeine und berufliche Weiterbildung und setzt auf die Lern- und Informationskompetenz des Einzelnen. Es hat deshalb Aufnahme in viele bildungspolitische Programme und Bildungswege gefunden.


Bund und Länder haben am 5. Juli 2004 in der Bund-Länder-Kommission (BLK) die gemeinsame Strategie für das Lebenslange Lernen in der Bundesrepublik Deutschland verabschiedet. Die Verständigung über das "Lebenslange Lernen" soll die Bereitschaft und Fähigkeit dokumentieren, das Bildungssystem zukunftsfähig zu gestalten und einen Beitrag dafür zu leisten, dass Europa zu einer der wettbewerbsfähigsten Wissensgesellschaften der Welt wird. Das Konsortium Bildungsberichterstattung hat im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Kultusminister der Länder (KMK) im Jahr 2006 erstmals einen umfassenden, indikatorengestützten Bericht „Bildung in Deutschland“ vorgelegt.


Nach oben

» Zielsetzungen der Europäischen Union

_mehr

Nach oben

» Zielsetzungen des Landes Brandenburg

_mehr

Nach oben

» Förderprogramme im Land Brandenburg

_mehr

Nach oben

» Good Practice

_mehr

Nach oben

» Themen Links

_mehr

Nach oben

» Aktuelles

_mehr

Drucken

Datum der letzen Änderung: 20.06.2008

Zertifikat: Diese Seite ist Level-AA-konform laut W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0. Zertifikat: Dieses Dokument ist XHTML 1.0 strict validiert. Zertifikat: Die Style-Sheets dieses Dokuments sind CSS 2.1 validiert. Zertifikat: Das Layout dieser Seite wurde mit Cascading Style Sheets erstellt.
Aktuelle Beiträge

» "Website der Agentur für Gleichstellung im ESF geht an den Start" _mehr

» Neuer Ideenwettbewerb für mehr Vielfalt und Zusammenhalt in Brandenburgs Städten _mehr

» "Bundesinitiative zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft - Antragstellung jederzeit möglich" _mehr

» "Bildungsscheck für Beschäftigte in Brandenburg" _mehr

» Neue Antragsfrist für die zweite Förderrunde zur Richtlinie Transnationalität des MASGF _mehr

» Unterstützung für die Partnersuche - Die EU-Website zur Suche nach Projektpartnern - Search Tool _mehr

» "Broschüre zum aktuellen Arbeitspolitischen Programm erschienen" _mehr

» "Kompetenzentwicklung in Kunst und Kultur - Neue Förderrichtlinie des MWFK veröffentlicht" _mehr

» "INNOPUNKT Initiative - Mehr Durchlässigkeit in der Berufsbildung" _mehr

» MASGF: "ESF-Fördergrundsätze Brandenburg 2007-2013" Neue Version auf Grund der Änderung der Verwaltungsvorschriften _mehr

» Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im März "Richtlinie zur Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft" gestartet _mehr

» Transnationale Maßnahmen: Bundesministerium für Arbeit veröffentlicht Förderrichtlinie zu "IdA - Integration durch Austausch" ... _mehr

» Das Operationelle Programm für den Europäischen Sozialfonds (ESF) 2007-2013 können Sie sich hier herunter laden .... _mehr

» Weiterbildungsangebote im Ausland finden Sie in der gemeinsamen Kursdatenbank von Comenius und Grundtvig _mehr

» Aktuelle Veranstaltungen _mehr