direkt zum Inhalt
EU-Fahne
EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Sozialfonds
Sprachauswahl: deutsche Flagge
Logo: Land Brandenburg
Home » ESF Grundlagen

ESF Grundlagen

Der ESF ist einer der zwei Strukturfonds der Europäischen Union (EU) und kommt in allen Mitgliedsstaaten zum Einsatz. Er ist das wichtigste beschäftigungspolitische Finanzierungsinstrument der EU. Das Land Brandenburg setzt von 2007–2013 wie schon in den vergangenen Jahren in beträchtlichem Umfang ESF-Mittel ein. Was soll und was kann der ESF leisten? Um diese Frage zu beantworten lohnt es sich, die Rahmendingungen seines Einsatzes zu betrachten.

 

Europa Seit 1958 dient der ESF dazu, die Entwicklungsunterschiede in den Regionen der EU zu vermindern. Als ein Instrument der Strukturpolitik unterstützt er gemeinsam mit dem EFRE und Kohäsionsfonds den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt, die „Kohäsion“ der Gemeinschaft. Die Kohäsions- und Strukturpolitik ist einer der zentralen Politikbereiche der EU, deshalb stehen von 2007–2013 mehr als ein Drittel der Haushaltsmittel dafür bereit.

 

Die spezifische Funktion des ESF liegt in der Investition in die Menschen, die Entwicklung der „Humanressourcen“. Welche konkreten Ziele der ESF dabei verfolgt, hat sich im Einzelnen über die Jahre verändert und steht in engem Bezug zur gesellschaftlichen Herausforderung: Zur EU gehören heute 27 Mitgliedsstaaten, während es vor 10 Jahren noch 15 waren. Ihr Wachstum wird von deutlichen globalen Veränderungen begleitet, die auf alle Bereiche des wirtschaftlichen und sozialen Lebens wirken. Wettbewerb, Informations- und Kommunikationstechnologien durchdringen alle Lebensbereiche, Wandel in den Anforderungen der Arbeitswelt, demographische Prozesse, Sicherung der Sozial- und Gesundheitssysteme, Verfügbarkeit der natürlichen Ressourcen betreffen inzwischen jeden Einzelnen.

 

Wie können unter den Bedingungen des Wandels das wirtschaftliche Wachstum gesichert, zukunftssichere Arbeitsplätze geschaffen sowie soziale Sicherheit gewährleistet werden? Die EU hat die Herausforderungen erkannt und angenommen.


Nach oben

» Die Lissabonstrategie – Antwort auf die Herausforderungen

_mehr

Nach oben

» Europäische Beschäftigungsstrategie gestalten

_mehr

Nach oben

» Beschäftigungspolitische Leitlinien 2005–2008

_mehr

Drucken

Datum der letzen Änderung: 14.03.2007

Zertifikat: Diese Seite ist Level-AA-konform laut W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0. Zertifikat: Dieses Dokument ist XHTML 1.0 strict validiert. Zertifikat: Die Style-Sheets dieses Dokuments sind CSS 2.1 validiert. Zertifikat: Das Layout dieser Seite wurde mit Cascading Style Sheets erstellt.
Aktuelle Beiträge

» Neuer Ideenwettbewerb für mehr Vielfalt und Zusammenhalt in Brandenburgs Städten _mehr

» "Website der Agentur für Gleichstellung im ESF geht an den Start" _mehr

» "Bundesinitiative zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft - Antragstellung jederzeit möglich" _mehr

» "Bildungsscheck für Beschäftigte in Brandenburg" _mehr

» Neue Antragsfrist für die zweite Förderrunde zur Richtlinie Transnationalität des MASGF _mehr

» Unterstützung für die Partnersuche - Die EU-Website zur Suche nach Projektpartnern - Search Tool _mehr

» "Broschüre zum aktuellen Arbeitspolitischen Programm erschienen" _mehr

» "Kompetenzentwicklung in Kunst und Kultur - Neue Förderrichtlinie des MWFK veröffentlicht" _mehr

» "INNOPUNKT Initiative - Mehr Durchlässigkeit in der Berufsbildung" _mehr

» MASGF: "ESF-Fördergrundsätze Brandenburg 2007-2013" Neue Version auf Grund der Änderung der Verwaltungsvorschriften _mehr

» Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im März "Richtlinie zur Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft" gestartet _mehr

» Transnationale Maßnahmen: Bundesministerium für Arbeit veröffentlicht Förderrichtlinie zu "IdA - Integration durch Austausch" ... _mehr

» Das Operationelle Programm für den Europäischen Sozialfonds (ESF) 2007-2013 können Sie sich hier herunter laden .... _mehr

» Weiterbildungsangebote im Ausland finden Sie in der gemeinsamen Kursdatenbank von Comenius und Grundtvig _mehr

» Aktuelle Veranstaltungen _mehr