direkt zum Inhalt
EU-Fahne
Sprachauswahl: deutsche Flagge Sprachauswahl: englische Flagge Sprachauswahl: polnische Flagge
   Sie sind hier: Home » Lotsendienst Existenzgründung im Landkreis Oberhavel

Lotsendienst berät Existenzgründerinnen und –gründer
im Landkreis Oberhavel

Gründungswillige und Trainer © Foto: winto GmbHSeit über zehn Jahren wird das Projekt „Lotsendienst für Existenzgründerinnen und -gründer“ im Landkreis Oberhavel aus dem Europäischen Sozialfonds finanziell gefördert. Der Lotsendienst ist ein Erfolgsprojekt im Land Brandenburg.

 

 

 

 

 

 

Zielstellung:

 

Die Gründungswilligen werden unterstützt, ihre Geschäftsidee erfolgreich am Markt umzusetzen und ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Dazu gehört auch die Erarbeitung eines Businessplans, mit dem sie die besten Voraussetzungen für die Beantragung von finanzieller Unterstützung ihrer Gründungsidee haben.

 

In einer Einführungsphase werden die Gründungsidee, die individuellen Voraussetzungen und persönliche Eignung besprochen und ein Assessment Center durchlaufen. Ca. 60 % der Teilnehmenden werden nach Absolvierung des Assessments in die qualifizierende Beratung übernommen, die mit der Erstellung des Businessplanes endet.

 

Erwartete arbeitspolitische Effekte:

 

Die Hauptzielgruppe – etwa 90 % der Gründungswilligen – ist arbeitslos und will diese Situation durch die berufliche Selbstständigkeit beenden.

 

Der große Erfolg des Projektes kann an den Gründungsquoten der Teilnehmenden und insbesondere an der Nachhaltigkeit der Gründungen gemessen werden. Im Februar 2009 gaben 90% der befragten Gründerinnen und Gründer, die seit 2004 den Lotsendienst in Anspruch genommen haben, an, sich noch am Markt zu behaupten. Das zeigt die hohe Effizienz des Projektes, da mit vergleichsweise geringen Mitteln (gemäß der aktuellen Richtlinie im Durchschnitt 2000 Euro pro Teilnehmerin oder Teilnehmer) sehr nachhaltige Ergebnisse erzielt werden.

 

Mit dem Lotsendienst ist es möglich, Existenzgründungen auf sicherere Füße zu stellen, langfristig Arbeit und Einkommen für die Gründerinnen und Gründer zu schaffen und damit zur wirtschaftlichen Entwicklung und Stärkung der Region beizutragen.

 



 

Richtlinie/ Programm: Förderung von Qualifizierungs- und Coachingmaßnahmen bei Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen im Land Brandenburg (MASF)
Zuwendungsempfänger: Wirtschafts-, Innovations- und Tourismusförderung Oberhavel GmbH, Neuendorfstr. 18 a, 16761 Hennigsdorf
Durchführungsort:
Hennigsdorf
Laufzeit
: 5. Förderphase 01.03.2010 – 31.12.2013 (Gültigkeitsdauer der Richtlinie)
Kontakt: E-Mail: krienke@winto-gmbh.de, Tel.: 03302-559 201
Ansprechpartnerin
: Waltraut Krienke, Projektleiterin



Drucken


Praxisbeispiele für Förderschwerpunkte des ESF im Land Brandenburg»»

BRANDaktuell Newsletter
Informationsdienst der ILB, gefördert durch das MASGF aus Mitteln des ESF und des Landes Brandenburg»»

Hände, die in Notizblöcke schreiben
Aktuelle Informationen rund um Europa, zum ESF sowie zum Thema Beschäftigung finden Sie hier»»

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Informationen des BMWi zu den EU-Strukturfonds»»

EU-Förderung
Website des Landes zur EU-Förderung»»

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Informationen zu den ESF-Bundesprogrammen und deren Umsetzung »»