direkt zum Inhalt
EU-Fahne
Sprachauswahl: deutsche Flagge Sprachauswahl: englische Flagge Sprachauswahl: polnische Flagge
   Sie sind hier: Home » Zukunftsperpektiven im ländlichen Raum

Zukunftsperpektiven im ländlichen Raum

Landtechnik zum Anfassen © Foto: Heimvolkshochschule am Seddiner See e.V.LANDaktiv ist eine Initiative für das Leben im ländlichen Raum. Durch positive Erfahrungen und persönliche Erlebnisse sollen Kinder und Jugendliche erkennen, dass sie in einer Region mit Kultur, Geschichte und Perspektive zu Hause sind.

 

 

 

 

 

 

Zielstellung:

 

Ziel der ESF-Förderung ist, jungen Menschen die Chancen und Möglichkeiten des Landlebens in Brandenburg zu zeigen. Jugendliche und junge Erwachsene werden ermutigt, die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Potentiale ihrer Region zu sehen und zu entwickeln.
Durch Gelder aus dem Europäischen Sozialfonds werden die Organisation und Durchführung von zahlreichen Veranstaltungen gefördert, in denen Kinder und JugendlicheErfahrungen mit dem ländlichen Raum und der Landwirtschaft machen können.In enger Kooperation mit Schulen, Unternehmen, Vereinen, Kirchen u.v.a. werden Lernsituationen organisiert, wie zum Beispiel Ausflüge in landwirtschaftliche Betriebe, Mitmach-Aktionen in Schulen zu Themen wie Milch, Brot oder Bienen sowie verschiedene Schüler-Wettbewerbe.
Kinder lernen, woher Lebensmittel kommen und welche Rolle die Landwirtschaft für ihr eigenes Leben spielt.

 

Erwartete arbeitspolitische Effekte:

 

Jugendliche können durch Schulpraktika ihre Berufsvorstellungen prüfen und Ausbildungen später gezielt antreten. Durch intensive Berufsvorbereitung in Oberschulen, zum Beispiel in Gesprächsrunden, können geschlechtsspezifische Präferenzen aufgeweicht und die Ausbildungsfähigkeit der Jugendlichen verbessert werden. Darüber hinaus präsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Initiative LANDaktiv die Vielseitigkeit der sogenannten Grünen Berufe und die Notwendigkeit, lebendige ländliche Räume zu erhalten auf zahlreichen Messen und Märkten Brandenburgs.

 


Richtlinie/ Programm: LANDaktiv – Chancen im ländlichen Raum 

Zuwendungsempfänger: Heimvolkshochschule am Seddiner See e.V., Seeweg 2, 14554 Seddiner See

Durchführungsort: Land Brandenburg

Laufzeit: 01.06.2009 – 31.12.2013

Kontakt: E-Mail: rudert@land-aktiv.de, Tel.: 033205 / 227708,Internet: www.land-aktiv.de

Ansprechpartnerin: Sabine Rudert, Landeskoordinatorin



Drucken


Praxisbeispiele für Förderschwerpunkte des ESF im Land Brandenburg»»

BRANDaktuell Newsletter
Informationsdienst der ILB, gefördert durch das MASGF aus Mitteln des ESF und des Landes Brandenburg»»

Hände, die in Notizblöcke schreiben
Aktuelle Informationen rund um Europa, zum ESF sowie zum Thema Beschäftigung finden Sie hier»»

EU-Förderung
Website des Landes zur EU-Förderung»»

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Informationen des BMWi zu den EU-Strukturfonds»»

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Informationen zu den ESF-Bundesprogrammen und deren Umsetzung »»