direkt zum Inhalt
EU-Fahne
Sprachauswahl: deutsche Flagge Sprachauswahl: englische Flagge Sprachauswahl: polnische Flagge
   Sie sind hier: Home » Duale Ausbildung gemeinsam meistern

"Duale Ausbildung gemeinsam meistern - Verbundausbildung neu gedacht"

Termin:  9. Juni 2016
Ort: Ausbildungsverbund Teltow e.V. Bildungszentrum der IHK Potsdam, Oderstraße 57, 14513 Teltow

 

Inhalt der Veranstaltungen war:

 

Während einer Gespächsrunde mit Dr. Alexandra Bläsche vom MASGF, © Foto: Sylvia Krell (ILB)Angesichts großer Herausforderungen für den Brandenburger Ausbildungsmarkt wie den demografischen Wandel aber auch die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt wollte das MASGF in eine Diskussion mit Ihnen treten. Im Rahmen der Veranstaltung wurden bedarfsgerechte Formen der Verbundausbildung diskutiert sowie konkrete Anforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten an eine künftige Förderung entwickelt.

 

Veranstalter:

Die Veranstaltung wurde von der Investitionsbank des Landes Brandenburg im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg organisiert.

 

Downloads:

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Universität Hohenheim

Ellen Sturm, UPJ e. V.

Rainer Schmidt, Leiter Berufliche Bildung Standort Brandenburg

 

Fotodokumentation:

Impressionen zur Tagung „Duale Ausbildung gemeinsam meistern – Verbundausbildung neu gedacht“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steffi Michailowa, ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH,

Rainer Erbisch, TÜV Rheinland Akademie GmbH, Lauchhamme

Kerstin Josupeit, Verbundberatung für die duale Berufsausbildung Berlin

Moderation: Dr. Alexandra Bläsche, MASGF

Forum 1: Kleine Betriebe, große Verbundpartner -Zusammenarbeit überregional gestalten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Anja Lietzmann, Projekt StartAPP, k.o.s GmbH, Berlin

Nicole Donath, JOBstarter Plus-Projekt Plan K, TÜV Rheinland Akademie GmbH, Lauchhammer

Melanie Schreiber, ZAB Zukunftsagentur Brandenburg GmbH (ZAB), Potsdam

Moderation: Katrin Rothländer, MASGF

Forum 2: Azubirekrutierung – Regionale und branchenbezogene Synergien nutzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ellen Sturm, UPJ e. V., Berlin

Rainer Schmidt, Heidelberger Druckmaschinen AG, Brandenburg an der Havel

Karin Blank, Industrie- und Handelskammer Cottbus

Moderation: Dr. Matthias Vogel, ZAB

Forum 3: Soziales Lernen von Azubis – Schlüsselkompetenzen fördern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Drucken


Praxisbeispiele für Förderschwerpunkte des ESF im Land Brandenburg»»

BRANDaktuell Newsletter
Informationsdienst der ILB, gefördert durch das MASGF aus Mitteln des ESF und des Landes Brandenburg»»

Hände, die in Notizblöcke schreiben
Aktuelle Informationen rund um Europa, zum ESF sowie zum Thema Beschäftigung finden Sie hier»»

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Informationen des BMWi zu den EU-Strukturfonds»»

EU-Förderung
Website des Landes zur EU-Förderung»»

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Informationen zu den ESF-Bundesprogrammen und deren Umsetzung »»